Hilfestation Ammerl. sw.jpg

Startseite > Einrichtungen > Bad Zwischenahn

DIREKTKONTAKT

signet_tel.png

Hilfestation Ammerland

  • Betreuungssettings: Raum Ammerland und angrenzende Regionen

  • Schwerpunkte: Ambulante Angebote

Hausleitung

Hilfestation%20Ammerl_edited.jpg

SVEN BRUNS

​​Basisqualifikation: Diplom-Sozialpädagoge


Zusatzqualifikationen: Fortbildung “Beziehungsarbeit mit Jungen” (Centrum GmbH); Memory Lerntherapie (Memory Institut für prozessorientierte Lerntherapie und Diagnostik); Case Management Ressourcen- und Lösungsorientierung i. d. Sozialen Arbeit (Lüttring Haus); Eskalation/Deeskalation (Centrum GmbH); systemisch und lösungsorientierter Familientherapeut (ISI Berlin)

KONTAKT

meracon gGmbH
Hilfestation Ammerland​

Bahnhofstraße 26
26160 Bad Zwischenahn


Tel.: 0 44 03 - 60 95 94 5

Fax: 0 44 03 - 60 95 94 6


E-Mail: s.bruns@meracon.de

Pädagogische Arbeit

Bei den aufsuchenden Hilfen unterstützen wir u.a. Familien, familienähnliche Lebensgemeinschaften und Alleinerziehende, die aufgrund ihrer psychischen, sozialen oder wirtschaftlichen Situation eine professionelle Begleitung brauchen. Die Hilfe orientiert sich dabei in erster Linie am Aspekt der „Hilfe zur Selbsthilfe.“ Die eigenen Ressourcen sollen so weit mobilisiert werden, dass die Familienmitglieder in der Lage sind, selbständig Problemlösungen zu erarbeiten und umzusetzen. Die Ausgestaltung der Hilfe ist in Bezug auf Inhalt und Form sehr variabel.

Betreuungsformen

Folgende Maßnahmen bietet die Hilfestation schwerpunktmäßig an:

 

Personal

Es handelt sich um sozialpädagogische Fachkräfte mit themenrelevanten Fortbildungen. Die Hausleitung ist eine erfahrene Fachkraft mit Weiterbildung in der Systemischen Therapie und Beratung. 

 

Haus

Die Hilfestation Ammerland befindet sich im Zentrum von Bad Zwischenahn und ist somit auch für die Klienten gut erreichbar. Die pädagogischen Fachkräfte nutzen hier ihre Büros und Funktionsräume, in denen auch Supervisionen, Fallbesprechungen und Hilfeplangespräche etc. stattfinden können. Es sind ebenfalls Räumlichkeiten für die Durchführung Begleiteter Umgänge und Einzelberatungen nutzbar.