Flexible Betreuung

Bei der Flexiblen Betreuung handelt es sich um die individuelle Unterstützung von Jugendlichen, mit der Möglichkeit, per Hilfeplanung ganz individuelle Betreuungssettings zu entwickeln. Die Flexible Betreuung unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung individueller Problematiken und bei ihrer Verselbständigung.

In Abgrenzung zur Mobilen Betreuung wird hier davon ausgegangen, dass die Jugendlichen keinen umfassenden pädagogischen Betreuungsbedarf mehr haben und beispielsweise eine „Rund-um-die-Uhr“-Rufbereitschaft nicht mehr erforderlich ist und die Jugendlichen im Leistungsbereich anzusiedeln sind.

Im Zuge der Hilfeplanung werden auch hier die zu bearbeitenden Themenbereiche klar umrissen und der Umfang der zu leistenden Hilfe vereinbart.