Wohngruppen

Wenn Kinder und Jugendliche zu uns in die Wohngruppen kommen, lassen die zugrundeliegenden familiären Probleme vermuten, dass eine kurz- bis mittelfristige Rückführung in das Elternhaus nicht möglich erscheint, sondern längerfristige pädagogische Interventionen zur Erreichung von Hilfeplanzielen zu erwarten sind.

Unsere Wohngruppen arbeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Während es sich bei der > Kinder- und Jugendwohngruppe Friedeburg um eine gemischtgeschlechtliche Wohngruppe für Kinder ab 6 Jahren handelt, nimmt die > Kinder- und Jugendwohngruppe Fedderwardergroden bereits Kinder ab 4 Jahren auf. Die breite Altersspanne gewährleistet die altersunabhängige Unterbringung von Geschwisterkindern.

Die > Jungenwohngruppe Wilhelmshaven betreut Jungen im Alter ab 8 Jahren. Es werden ausschließlich Jungen betreut, um geschlechtsspezifische Prägungen einer männlichen Sozialisation zu hinterfragen und eine konstruktive männliche Orientierung zu bieten. Aufgrund der hohen interkulturellen Kompetenz der Mitarbeiter richtet sich das pädagogische Angebot in besonderem Maße auch an Jungen mit Migrationshintergrund.

Die > traumapädagogische Wohngruppe hat einen intensivpädagogischen und traumapädagogischen Ansatz. Der Schwerpunkt liegt auf der Stabilisierung der betreuten Kinder und Jugendlichen und dem Schaffen von Verständnis für die teils destruktiven Verhaltensweisen der Kinder und Jugendlichen in den unterschiedlichen Systemen.

Ein spezielles Konzept der Arbeit mit jungen Familien wird im Rahmen der Sozialraumorganisation in Wilhelmshaven in der > Förderstelle für Kleinkinder und deren Eltern umgesetzt. Hier besteht die Möglichkeit, Kinder bis 6 Jahren mit Eltern aufzunehmen. Die Zeit, die sie in der Einrichtung verbringen beträgt mindestens 6 Wochen und richtet sich nach den individuellen Bedürfnislagen. Die Familien behalten ihre Wohnungen und kehren dort (schrittweise) hin zurück und werden im häuslichen Umfeld weiter betreut. Ein wiederholter Wechsel zwischen der eigenen Wohnung und der Einrichtung ist je nach Bedürfnislage möglich. Diese Einrichtung wird ausschließlich für das Jugendamt Wilhelmshaven vorgehalten.