Jungenwohngruppe WHV. SW 24.jpg

Startseite > Einrichtungen > Wilhelmshaven

DIREKTKONTAKT

signet_tel.png

Jungenwohngruppe Wilhelmshaven

  • Standort: Wilhelmshaven

  • Wohngruppe für Jungen (8-18 Jahren)

  • Mittel- bis langfristige Unterbringung

  • Schwerpunkt der Arbeit: Interkulturelle Arbeit durch Betreuung von Jungen mit und ohne Migrationshintergrund

  • 8 Plätze

Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Arbeit mit Jungen mit Migrationshintergrund und Jungen ohne diesen.

Pädagogische Arbeit

Da die Jungen längerfristig in der Wohngruppe leben, ist ein wesentlicher Bestandteil der Pädagogik, die Jungen in ihrem Lebensfeld sozial zu vernetzen. Hier kommt der Einbindung in einer schulisch/beruflichen Perspektive und der Anbindung an Vereine und andere Angebote im Umfeld eine hohe Bedeutung zu. Durch diesen Ansatz soll vermieden werden, dass sich die Jungen mit Migrationshintergrund ausschließlich im eigenen kulturellen Umfeld sozialisieren.

In der pädagogischen Arbeit mit den Jungen werden geschlechtsspezifische Prägungen einer männlichen Sozialisation hinterfragt und eine konstruktive männliche Orientierung geboten. Dies gilt insbesondere in Bezug auf Tendenzen zu Gewaltverhalten und/oder unangemessenem Sexualverhalten.

Die Jungen leben in einem familienähnlichen Rahmen zusammen, sodass es von besonderer Bedeutung ist, gegenseitiges Verständnis, Vertrauen und Solidarität zu fördern. Durch das Feiern unterschiedlicher Feste und die Aufklärung über Hintergründe derer, erlebnispädagogische Aktionen und die gemeinsame Alltagsbewältigung, sollen Vorurteile und Hemmschwellen abgebaut und gegenseitiges Verständnis und Toleranz entwickelt werden.

 

 

Personal

 

In der Jungenwohngruppe arbeiten ausschließlich pädagogische Fachkräfte. Diese werden von einer Soziale Arbeit studierenden Student*in und einer Hauswirtschaftskraft unterstützt. Als Leitung fungiert eine erfahrende Fachkraft, die über eine Weiterbildung in der Jungenarbeit verfügt und ausgebildete traumapädagogische Fachkraft ist. 

Das Team trifft sich wöchentlich zur Mitarbeiter*innenbesprechung und zehnmal im Jahr zur Supervision.

Psychologisch-Therapeutischer Dienst

Um bei Bedarf eine individuelle und qualifizierte psychologische/therapeutische Begleitung der Maßnahme zu gewährleisten, besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme des Psychologisch-Therapeutischen Dienstes der meracon. Dieser steht auch in akuten Krisen zeitnah zur Verfügung.

 

Haus

Die Wohngruppe befindet sich im zentrumsnahen Jadeviertel von Wilhelmshaven. Von hier aus können die Kinder/Jugendlichen alle wichtigen Anlaufpunkte, wie Schule, Freizeitstätten etc. gut erreichen.

Hausleitung

Jungenwohngruppe WHV_edited.jpg

CAROLINE SCHAFFRIEN

​​Basisqualifikation: Sozialpädagogin (B.A.)

Zusatzqualifikation: Traumapädagogin (zptn Hannover)

KONTAKT

meracon gGmbH
Jungenwohngruppe Wilhelmshaven
Bremer Straße 164
26382 Wilhelmshaven

Tel.: 0 44 21 – 7 73 29 40
Fax: 0 44 21 – 7 73 29 42


E-Mail: jungenwohngruppe@meracon.de